Ihre Augen könnten wieder strahlen!

Augenlidkorrektur

Ihre Augen könnten wieder strahlender werden! Die Augen als Spiegel der Seele sind das wichtigste und lebendigste Element im Gesicht. Fröhlich, wach, offen und frisch sollte sich die Augenpartie darstellen, um nicht nur das Gegenüber, sondern auch das eigene Spiegelbild zu gewinnen.

 

Herabhängende Augenlider (Dermatochalasis), Tränensäcke, idiopathische Schwellungen der Lider (Blepharochalasis) und auch Ptose (sogenanntes herabhängendes Lid, das durch eine Muskel- oder Nervenschwäche entstanden oder sogar angeboren sein kann) stellen für viele Menschen einen ästhetischen Makel dar. Auch viele Männer stören sich an ihren hängenden Lidern. Der erprobte chirurgische Eingriff kann die altersbedingte Erschlaffung der empfindlichen Lidhaut so sehr verbessern, dass ein ästhetisches und natürliches Ergebnis erzielt wird. Die früheren Schönheitsideale, die eher hohle Augen formten, sind unschön und längst nicht mehr zeitgemäß. Das Geheimnis der Jugend ist Volumen und dieses Konzept wird auch in der Lidchirurgie beibehalten. Somit bleibt das grundsätzliche Erscheinungsbild des Patienten unverändert.

Allgemeine Informationen zur Augenlidkorrektur in Bad Soden

Wie entstehen schlaffe Augenlider?

Da die Haut mit der Zeit an Spannkraft und Elastizität verliert, kommt es mit fortschreitendem Alter zum Erschlaffen verschiedener Hautpartien. Die dünne, empfindliche Haut im Bereich der Augen kann davon besonders stark betroffen sein. So können die Augenlider herunterhängen; es bilden sich Schlupflider und Tränensäcke.

 

Was bewirken schlaffe Augenlider?

Neben dem rein ästhetischen Aspekt können stark herabhängende Oberlider aber auch das Sichtfeld einschränken. Der operative Eingriff einer Augenlidstraffung (Synonym: Blepharoplastik, Lidkorrektur) durch die ästhetisch-plastische Chirurgie kann beides korrigieren.

 

Was und wie wird operiert?

Die Augenlidstraffung korrigiert den Hautüberschuss an Ober- und Unterlidern, zudem das Fettgewebe, die Tränensäcke und die erschlaffte Unterlidmuskulatur mit dem Lidrand. Im Rahmen einer ambulanten Operation in Lokalanästhesie und Dämmerschlaf werden die entsprechenden Strukturen Haut, Muskel, Fettgewebe und Septum gestrafft bzw. entfernt. Es werden dünne, hautfarbene Pflasterstreifen aufgebracht und die Nähte nach 6-7 Tagen entfernt.

 

Grundsätzlich ist die Oberlidplastik ein sehr sicherer Eingriff, sollte aber unbedingt von einem Facharzt mit ausreichender Erfahrung durchgeführt werden. Durch die mikrochirurgische Technik unserer erfahrenen Operateure und somit eine sehr schonende Operationsweise können Komplikationen nahezu vermieden werden.

 

Wie verhalte ich mich nach der Operation?

Unmittelbar postoperativ ist Ruhe einzuhalten und zu kühlen. Aufgrund einer möglichen Verfärbung der Lider und Schwellungen ist in der Regel eine kleine Auszeit von 7-10 Tagen notwendig. Auf Sport sollte circa 2 Wochen lang verzichtet werden.

An erster Stelle steht bei uns ein ausführliches Beratungsgespräch. Hierbei sehen wir uns Ihre Augenlider genau an und klären ab, aus welcher Motivation Sie eine Operation in Erwägung ziehen.

 

Wir prüfen Ihren Gesundheitszustand und Ihre Krankengeschichte und klären ab, ob es Argumente gibt, die gegen einen Eingriff sprechen. Weiterhin schildern wir Ihnen die Vorgehensweise und mögliche Risiken.

 

Die Ober- und /oder Unterlidstraffung werden von unseren plastischen Chirurgen seit 30 Jahren durchgeführt und gehören eindeutig zum Spezialgebiet von Dr. Janine Hondyk und Dr. Götz Enderle.

Interesse an unserer Arbeit?

Dann vereinbaren Sie noch heute ein unverbindliches Beratungsgespräch.