Gegen Hautalterung an den Händen

Handverjüngung

Durch den Alterungsprozess kommt es zum Rückgang des Unterhautfettgewebes und Faltenbildung. Hierdurch werden oftmals Knochen, Sehnen und Venen sichtbar. Dies kann durch eine Handverjüngung korrigiert werden.

Handverjüngung Bad Soden

Allgemeine Informationen zur Handverjüngung in Bad Soden

Welche Möglichkeiten der Handverjüngung gibt es?

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil des Körpers, der unter anderem für das Binden von Wasser verantwortlich ist und der Haut auf diese Weise Volumen gibt. Hyaluron strafft und glättet, hemmt Entzündungen und dient auch als natürliches Schmiermittel in Gelenken. Da es sich also um eine körpereigene Substanz handelt, treten bei der Behandlung so gut wie nie allergische Reaktionen auf. Diese Therapie ist zur Verjüngung des Handrückens sehr erfolgreich.

 

Radiesse aktiviert Kollagen für ein deutlich jüngeres Aussehen. Es ist ein Volumen- und Liftingfiller, mit dem tiefen Falten geglättet, altersbedingt verloren gegangenes Volumen ersetzt und nachlassende Konturen gestrafft werden können. Radiesse wird im Rahmen einer Behandlung von uns in die Haut injiziert. Nach der Behandlung ist ein sofort sichtbarer Effekt erreicht.

 

Eigenfett ist eine moderne, ästhetische Methode zum Volumenaufbau, um den Verlust von elastischen Fasern, Fettpolstern und Bindegewebe auszugleichen, d. h. eingefallene Stellen und Falten am Körper mit (eigenem) Fett wieder aufzufüllen. Am häufigsten wird diese Methode im Gesicht angewendet, kann jedoch auch an anderen Stellen des Körpers durchgeführt werden, wie zum Beispiel an den Händen, Brust, Gesäß oder Narben. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Unterseite zum Thema Lipofilling.

 

Hautabschleifung bei Unregelmäßigkeiten der Haut und Tumoren kann eine Dermabrasion das Hautbild deutlich verbessern. Ebenso kann hier auch eine Laserbehandlung zum Einsatz kommen.

In einem Beratungsgespräch sehen wir uns Ihre Hände gemeinsam an und besprechen, was genau sie daran stört. Wir verschaffen uns einen Überblick über Ihre Motivation für den Eingriff und prüfen Ihren gesundheitlichen Zustand sowie Ihre Krankengeschichte.

Wir erläutern Ihnen im Detail die Vorgehensweise bei der Handverjüngung und klären Sie selbstverständlich auch über mögliche Risiken auf. Wenn alle Fragen geklärt sind und Sie den Eingriff durchführen lassen möchten, vereinbaren wir einen Termin für die Behandlung.

Interesse an unserer Arbeit?

Dann vereinbaren Sie noch heute ein unverbindliches Beratungsgespräch.